Sensorische Integration und ihre Anwendung in der Pädagogik

Dieser Lehrgang richtet sich vorrangig an Personen die mit Kindern in Kindergruppen, Kindergärten und Volksschulen arbeiten.

Fragen Sie sich in ihrem Arbeitsbereich auch öfters „was ist mit diesem Kind denn bloß los?“

Die Kinder heutzutage sind oft ruhelos, quengelig, schnell, wild, werden spät sauber, beginnen spät zu sprechen, sind laut, ängstlich, oft weinerlich oder schnell wütend, können sich nicht konzentrieren,…..

Es gibt keine Diagnosen, keine Behinderung oder Krankheit die diesem Bild zuzuordnen ist. Trotzdem spürt und sieht man, dass etwas nicht stimmt. Die Eltern dieser Kinder sind meist überfordert und wissen sich auch nicht zu helfen.

Diese Kinder haben oft Wahrnehmungsstörungen. Sie sind aus ihrem Gleichgewicht geraten. Ihre Sinne haben aus verschiedenen Gründen zu wenig oder falsche Reize zum Integrieren bekommen. Es ist möglich, den Sinnen richtige Eindrücke zum Verarbeiten und Integrieren anzubieten. Nicht jedes dieser Kinder benötigt Therapie. Manchmal reicht auch eine Förderung in den Kindergruppen und zu Hause aus.

Durch einfache Mittel, kann man Gruppenräume ausstatten um die Wahrnehmung zu fördern.

Mit Sensorischer Integration kann man Kinder unterstützen und sie wieder ins Gleichgewicht bringen.

Somit verändert sich auch der Alltag in den Gruppen zum Positiven.

 

 

In diesem Lehrgang erfahren Sie:

 

-          Was ist Sensorische Integration

-          Was sind Wahrnehmungsprobleme, woher kommen sie

-          Unsere Sinne

-          Die Basissinne

-          Materialien der Sensorischen Integration

-          Sensorisch Integrative Angebote

-          Umsetzung für Kindergruppen, Kindergärten oder Volksschulen

-          Abgrenzung zur Therapie

 

 

 

Methodik & Didaktik

 

Impulsvortrag, Videobeispiele, Arbeitsgruppen, Dialogrunden mit den TeilnehmerInnen, Fallbesprechungen

 

TrainerIn

 

Birgit Dvorak leitet das Zentrum MiaSilele für Familien und Sinnesförderung (www.miasilele.at) und ist:

 

-          Dipl. Heil-u. Behindertenpädagogin

-          Sensorische Integrationspädagogin

-          Frühförderin

-          Dipl. Familienbegleiterin

-          Dipl. Erziehungsbegleiterin

-          Babymassage Kursleiterin

-          Dipl. Bachblütenberaterin

 

 

Termine und Inhalt

                                                                                                                                                             1 UE= 50 Minuten

 

Inhalt

Datum

UE

Theoretische Einführung

Sa., 12.11.2016
So., 13.11.2016

8

8

Umsetzung in der Praxis- und Materialkunde

Sa., 18.02.2017

Sa, 19.02.2017

8

8

Präsentation - Umsetzung der Sensorischen Integration im Alltag.

Reflexion, Austausch und Materialpräsentation in MiaSilele.

Sa., 20.05.2017
So., 21.05.2017

8

8

Projekt und Literaturstudium

25

Gesamt

73

 

Jeweils von 09.00 – 16.30 Uhr

 

 

Seminarort

Institut Bildung Gestalten

Lugeck 1-2/2. Stock/ Top 37, 1010 Wien

 

Materialpräsentation:

 

MiaSilele

Telefonweg 2/9/2, 1220 Wien

 

 

Kosten            1)             EUR 780,00

 

Anmeldung per E-Mail unter office@bildung-gestalten.at oder telefonisch unter +43 (0)1 512 23 00

 

1) Umsatzsteuerbefreit nach §6 (1) Z11 UStG.

Sensorische Integration und ihre Anwendung in der Pädagogik 2016
Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Seminar für 2016
Konzept_Einführung Sensorische Integrati[...]
PDF-Dokument [300.4 KB]